Vorträge und Veranstaltungen mit Dr. med. Antonius M. Schmid
 
  Psychobionik - Synergetik - Bioenergetik
  => Die bionische Optimirungs-Technik
  Aktuelles
  Buchempfehlungen
  Links
  Gästebuch
  Home
  Impressum
Die bionische Optimirungs-Technik

Die bionische Optimierungs -Technik

Die bionische Optimierungs-Technik besteht in der Begleitung des Klienten beim Auffinden und der Veränderung von zu Energiebildern verdichteten Informationen.
Sobald diese Bilder erscheinen, geht der Klient in Kommunikation (physikalischer Fachbegriff: Rückkoppelung) und erhält darüber weitere, zusätzliche Informationen, sodaß er sich aus der Position des inneren Beobachters zunächst neue, zusätzliche Wahrnehmungen erschließen und dadurch weitere Facetten seiner Persönlichkeit kennenlernen kann.

Begleitend dazu beginnt er die entstehenden Emotionen aktiv, z.B. durch Schreien, Schlagen, Weinen, Lachen oder Tanzen aus zu agieren, wobei alle Ausdrucksebenen (Körper, Gefühle und Gedanken) aktiviert und einbezogen sind. Diese Aktivitäten sind allerdings nicht mit einem einfachen kathartischen Ausbruch zu verwechseln, denn der Klient bleibt in ständiger Rückkoppelung mit seinen inneren Bildern. Er adressiert alle Gefühle und Überlegungen an ein oder mehrere innere Gegenüber, welche auf diesen Vorgang ebenfalls reagieren. Dabei sollen möglichst viele der inneren Bilder miteinander in Verbindung gebracht werden - gerade dann, wenn dieses Zusammenbringen jeglicher Logik entbehrt. Widersprüchliche oder sich gegenseitig ausschließende Informationen werden in chaotischer Form und Reihenfolge miteinander konfrontiert und/oder verknüpft. Durch diese kontinuierliche Abfolge von Aktionen und Reaktion und die ausschließliche Erlebnisorientierung auf die inneren Vorgänge entsteht eine gesteigerte Energiezufuhr, welche - wie in der physikalischen und evolutionsbionischen Theorie aufgezeigt wird - die erforderliche Voraussetzung ist, um Selbstorganisation in einem System auszulösen.

Durch diese Handlungen des Klienten angereizt, lösen sich nun in den Informationsstrukturen (neuronalen Verknüpfungen der Informationen) Selbstorganisationsprozesse aus, die in einem emergenten (höherwertigen) Zustand der Energiebilder münden. Der hier geschilderte Vorgang kann nicht von außen (d.H. durch den Psychobioniker) bewirkt bzw. ausgelöst werden, der Klient muß ihn als unabhängige, eigenständige und eigenverantwortliche Leistung erbringen, da nur er allein innerhalb seines Systems kommunizieren und handeln, d.h. Selbstorganisation auslösen kann. Demzufolge wird dieser Vorgang auch immer als Selbstheilung dargestellt - die erfolgreiche Umsetzung hängt voll umfänglich vom Einsatz des Klienten ab, der Psychobioniker kann nur in Form von Begleitung und Unterstützung tätig werden.

Die Aufgabe des Psychobionikers besteht darin, eine Übersicht über die auftauchenden Informations- und Strukturelemente zu wahren und den Klienten immer wieder zu Rückkoppelung und Feed-Back-Schleifen (Verbindung zu vorher bereits aufgetauchten Bildern) aufzufordern. Er unterstützt den Klienten im Aufbau der erforderlichen Energiezufuhr durch unlogische, chaotische, widersprüchliche oder kreative Vorschläge bzw. durch Einspielen von Musik und Geräuschen und lässt sich hierbei einzig vom Energiefluß des Klienten leiten.

Der Sekundäreffekt bzw. das Nachfolgeprodukt von erfolgreich vollzogener Selbstorganisation im Sinne einer Verbesserung oder Auflösung körperlicher Symptome aufgrund des fraktal (selbstähnlich) strukturierten Aufbaus von Körper, Psyche. Geist und Informationsstruktur (neuronale Matrix) und ihrer Interdependenz ist in der Regel nicht vermeidbar.

Autorin: Roswitha Schneider 

Nächste Veranstaltung  
  Vortrag
Dr. med. Antonius Schmid


- Mangel -
im Überfluß?


Erkranken wir aufgrund verhungerns auf körperlicher, seelischer oder geistiger Ebene?

Freitag 21. März 2014
Beginn 19.00 Uhr
Kultur- und Tagungszentrum Murnau
Eintritt 15,-- € in der Praxis und an der Abendkasse

Der Mensch ist in seiner Dreiheit eine Einheit und somit beeinflusst jede dieser Seinsebenen die anderen.
Im Erkennen der Defizite lässt sich dann das Heilende finden. Einblicke, Erkenntnisse und Heilmöglichkeiten soll dieser Vortrag ebenso liefern wie vor allem vorbeugende Maßnahmen aufzeigen.


Aktuell: Die CD des letzten Vortrages liegt ab sofort in unserer Praxis auf.

Für Interessierte bieten wir auf Facebook eine Seite unter dem Namen:
Alchemilla Faber
an.

***
ein Link zu einem Fernsehbeitrag über veganes Leben:
http://tvthek.orf.at/programs/1346-Eco/episodes/3699503-Eco/3699511-Fleischgerichte-ohne-Fleisch--vegetarisch-vegane-Geschaefte-boomen


Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk, der rationale Geist ein treuer Diener.

Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat.

Albert Einstein

*****

"Diejenigen, die die Wahrheiten von Autoritäten hören wollen, anstatt die Autorität der Wahrheit zu akzeptieren, haben es wahrlich nicht leicht."

G. Massey




 
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
 
 
Heute waren schon 2 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=